Weihnachtsgeschenke für die Mutter

Mutter freut sich über ihr Weihnachtsgeschenk
Wie finde ich ein schönes Weihnachtsgeschenk für meine Mutti? - Foto: © Kzenon

Wenn es um die Mutter geht, sollen Geschenke möglichst besonders liebevoll ausfallen. Andererseits hat ein Mensch mit einem eigenen Haushalt seit Jahrzehnten meist die wichtigsten Dinge oder wünscht sich nichts Konkretes. Es ist daher für alle Altersstufen eine Herausforderung, seiner Mutter das schönste Weihnachtsgeschenk zu überreichen.

Was können Kinder ihrer Mutter oder Großmutter zu Weihnachten schenken?

Je kleiner die Kinder sind, umso einfacher ist das Schenken. Ein selbst gemaltes Bild schafft jede Kinderhand. Mit etwas Hilfe ist ein Weihnachtsengel aus Watte oder Kastanien und Pappe eine reizende Idee.

Größere Kinder können ebenfalls preiswert Geschenke herstellen - das schont das Taschengeld und spricht von Arbeit und liebevollem Sich-Mühe-geben. Der ideelle Wert solcher Gaben ist entsprechend hoch. Christbaumkugeln aus Stroh sind auch in komplizierten Mustern als Bastelanleitung zu finden, gestickte Weihnachtsmotive auf Stofftüchern zieren Tische und Kommoden, Glasmalerei erfordert einen gewissen Aufwand, der wunderbare Ergebnisse zeitigt. Ob Schachteln, Kissenbezüge, gestrickte Strümpfe oder Seidenmalhalstücher - es gibt viele Wege, bereits als junger Mensch der Mutter ausgefallene Kleinigkeiten zu präsentieren.

Was können erwachsene Kinder verschenken?

Natürlich freut sich manche Mutter über die gestrickte Mütze auch, wenn ihre Kinder erwachsen sind. Hier geht es um die Handarbeit, die geleistet wurde. Doch vielen erwachsenen Kindern fehlt die Zeit. Der eine steckt in Prüfungsvorbereitungen, der andere hat selbst Familie, der Dritte macht Karriere im Ausland. Trotzdem lassen sich mit einiger Überlegung passende Geschenke auf recht einfache Weise beschaffen. Ein bisschen Stöbern im Internet bringt die Fülle auf den Bildschirm und rasch nach Hause. Wer sich allerdings erst am 23.12. Gedanken darüber macht, kommt sicher trotz Dezemberkälte ins Schwitzen.

Für Notfälle eignen sich Drogeriemärkte, Supermärkte oder Warenhäuser. Hier gibt es von regionalen Spezialitäten über Schmuck bis zur dekorativen Luxuskerze oder dem neuesten Krimi alles, was sich auf die Schnelle schenken lässt. (Z. B. eine Damenuhr) Von sogenannten praktischen Geschenken wie Bratpfannen oder Bügeleisen ist eher abzuraten. Die meisten Mütter lächeln bei solchen Überraschungen recht gequält vor Enttäuschung, auch wenn sie meistens nichts sagen.

Vorlieben berücksichtigen

Wer sich dagegen ein wenig Zeit nimmt, findet reichlich Schönes: Wie wäre es mit einem Reisegutschein? Oder einem Kinobesuch? Der Lieblingsitaliener lässt sich mit einem Tagesausflug kombinieren - ein Event für schönes Wetter, aber die Vorfreude ist riesig! Gutscheine können selbst am PC hergestellt werden, auch im Internet finden sich Vorlagen. Wichtiger ist der Mutter allerdings meist, dass der Schenkende mitgeht. Mütter legen Wert auf Gemeinsamkeit. Kinder, die selten da sind, sind als Anwesende selbst zu Weihnachten oft das schönste Geschenk. Ansonsten hat jeder Mensch Vorlieben, wofür sich Präsente finden: Das Duschgel mit Goldplättchen, die Fruchtmarmelade mit Rosé-Sekt oder der Wechselrahmen mit Bildern gemeinsamer Unternehmungen sind einfache Beispiele für persönliche Geschenke.
Wer sich unsicher ist, kann auch zu einem Geschenkgutschein greifen.

Weihnachtsgeschenke für Großmütter

Gerade die Weihnachtsgeschenke für die Großmütter bereiten uns viel Kopfzerbrechen. Oma hat einfach alles und wünscht sich nichts mehr. Klar mal wieder einen Ausflug mit Oma machen und Zeit mit ihr verbringen ist ein willkommenes Geschenk. Aber man kann gerade älteren Menschen auch sinnvolle Sachen schenken. In einem gewissen Alter fällt einem einiges nicht mehr so leicht wie früher und genau darauf geht die Industrie ein. In den Geschäften finden sich viele Produkte für Senioren. Angefangen beim immer beliebter werdenden Rollator über Seniorenhandys bis hin zu Haushaltshilfen (Elektrische Dosenöffner oder Flaschenöffner) finden man alles was man so braucht. Und auch wenn Oma es vielleicht nicht gern zugibt, wird sie sich über einen elektrischen Dosenöffner freuen. So braucht sie nicht mehr viel Kraft, um die Dosen aufzukriegen - ein Knopfdruck genügt!
Stand: 18.05.2017

Weitere Weihnachtsgeschenke für die Schwiegermutter, Großmütter oder die Mama