Goldschmuck verschenken

Ohrringe aus Gold
Goldschmuck ist eine schöne Geschenkidee für Frauen / Foto © Prashant ZI

Goldschmuck als Geschenkidee für Frauen und Männer

Erfahren Sie hier warum Goldschmuck eine gute Geschenkidee für Männer und Frauen ist, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten und wo Sie Goldschmuck kaufen können.

Tipps zum Goldschmuck verschenken

Goldschmuck birgt eine Romantik, wie es sich nur schwer in Worte fassen lässt. Gold ist wohl das beliebteste Edelmetall der Welt und wird aus diesem Grund am häufigsten für den größten aller Liebesschwüre verwendet - nämlich zum Austausch der Eheringe beim Ja-Wort. Frisch vermählt und im tiefsten Glanz ihrer Liebe wird das junge Paar diese Ringe fortan ihr ganzes Leben lang tragen. Doch übersteht ein Goldring mit seiner Beständigkeit tatsächlich die Lebensdauer eines Menschen? - Unter bestimmten Voraussetzungen bestimmt! Gold ist ein sehr vielseitiges Metall, unglaublich verarbeitbar und nahezu zu jedem Hauttyp passend. Die gute Verträglichkeit macht den Goldschmuck für Allergiker besonders interessant. Wenn es zu allergischen Reaktionen bei Goldschmuck kommt, dann ist das üblicherweise nicht auf das Gold zurückzuführen, sondern auf die anderen Metalle, die bei der Verarbeitung von Schmuck mit niedrigerem Feingoldgehalt zusätzlich verwendet wurden.

Aus welchem Gold soll der Schmuck sein?

  • 333 er Gold
  • 585 er Gold
  • 750 er Gold

Die Höhe des Goldanteils lässt sich anhand einer Nummerierung entnehmen, welche die Höhe des Karats wiedergibt. So steht ein Goldring mit einer Gravierung von 333 für einen 33,3-prozentigen Goldanteil, was acht Karat entspricht. Auf einen derartigen Feingoldgehalt können Allergiker durchaus allergisch reagieren. In diesem Fall ist die Verwendung von Schmuck mit einem Mindestgoldanteil 75 Prozent eine gute Option, was 18 Karat entspricht. Denn je mehr Gold im Schmuck verarbeitet wurde, umso geringer ist die Gefahr auf allergische Reaktionen, doch steigt damit auch der Wert des Goldschmucks und somit auch der Preis. Der Goldwert macht sich auch in der Reinheit des Schmucks bemerkbar. Bei Schmuck mit niedrigem Goldanteil lassen sich hin und wieder Verfärbungen beobachten. Ab einem Feingoldgehalt von 585 (Goldschmuck 585) kommt es deutlich seltener zu Verfärbungen und das Gold bleibt länger strahlend schön. Wer seinen Schmuck zusätzlich gut behandelt, regelmäßig pflegt und bei Reinigungsarbeiten und im Schwimmbad abnimmt, wird sich lange an seinem Schmuck erfreuen können. Auch die Aufbewahrung spielt eine wichtige Rolle. Da Gold sehr wertvoll ist, sollte für die Aufbewahrung ein sicherer Platz gewählt werden. Eine Schmuckschatulle mit einem Schloss bietet eine sichere Lösung.

Worauf achten beim Goldschmuck kaufen?

Goldschmuck bekommen Sie nicht nur beim Juwelier, sondern auch in Kaufhäusern und zahlreichen Onlineshops. Selbst in Drogeriemärkte und Supermärkten wird manchmal Goldschmuck angeboten. Das ist aber meist sehr minderwertiges Gold und eignet sich nicht zum verschenken. Das wichtigste bei der Auswahl ist zu wissen welches Schmuckstück es sein soll (Kette, Ring etc.) und wie das Design aussehen soll (verspielt, klassisch...). Des Weiteren sollte man dann aber auch noch die Größe bzw. Länge kennen. Hier empfiehlt es sich ein schon vorhandenes Schmuckstück mitzunehmen und ausmessen zu lassen. Möchten Sie den Goldschmuck gravieren lassen, sollten Sie sich ganz sicher sein, dass dieser gefällt und passt. Ist er einmal graviert, kann man ihn nicht mehr zurückgeben und auch eine Änderung der Weite ist dann kaum noch möglich. Tipp: Lieber erst verschenken und dann gravieren lassen.

Goldschmuck reinigen

Die Reinigung von Goldschmuck ist unkompliziert, da das Edelmetall von einer starken Schmutzresistenz profitiert. Bei der richtigen Lagerung wird eine Reinigung eigentlich nicht nötig sein, dennoch empfiehlt sich Folgendes zur Pflege: Wasser mit einem Tropfen Spülmittel hilft meistens bereits, um kleinere Verfärbungen zu lösen. Zwar wird bei der Goldreinigung immer wieder auf Zahnpasta verwiesen, doch einige Sorten könnten Kratzer an den Oberflächen verursachen. Vorsicht ist bei Edelsteinen oder anderem Zierrat geboten. Vor allem Edelsteine können schnell den Glanz verlieren. Bringen Sie diese Schmuckstücke lieber zu einer professionellen Reinigung beim Juwelier Ihres Vertrauens. Text: St. H. / Stand: 18.05.2017

Wo kann man Goldschmuck kaufen?

Goldschmuck - Beliebte Schmuckstücke:

  • Goldschmuck Anhänger
  • Goldschmuck Armbänder
  • Halsketten oder Fußketten
  • Ohrringe
  • Goldringe