Geschenke verpacken

Schön eingepackte Geschenke
Wie kann man Geschenke schön verpacken? / Foto © Magalice

Tipps zum Einpacken der Geschenke

Schenken ist etwas Wunderschönes. Wer einem Anderen eine Freude macht, der möchte ihm etwas Gutes tun und hat das jeweilige Geschenk mit viel Liebe und Sorgfalt ausgesucht und verpackt.

Geschenke schön verpacken

Doch es kommt nicht nur auf das Präsent selbst an, sondern auch auf eine stilvolle Verpackung. Die Geschenkverpackung ist das erste, was unser Gegenüber sieht, wenn wir ihn beschenken. Es ist quasi der erste Eindruck und hier zeigt sich, wie viel Mühe man sich mit dem Geschenk gegeben hat. Natürlich kann man die jeweilige Gabe auch einfach in ein Stück Geschenkpapier wickeln und fertig - aber wer möchte schon derart einfallslos auftreten?

Geschenke können Sie bei weitem nicht nur in Papier verpacken. Wo es passt, da kann Folie zum Einsatz kommen, etwa bei Körperpflegeprodukten, Schmuck oder Glas. Zünftige Präsente verlangen dagegen nach einer rustikaleren Art der Geschenkverpackung. Hier kann mit Stoff, Jute oder aber auch Packpapier gearbeitet werden.Entscheiden Sie sich für das klassische Geschenkpapier, so sollten Sie bedenken, dass die Qualität des Geschenkpapiers einen großen Einfluss auf dessen Handlichkeit beim Verpacken selbst hat. Je nach Gestaltungswünschen kann ein festes Papier oder aber ein sehr dünnes, geschmeidiges Papier gewünscht werden. Sie sehen schon - das Einpacken von Geschenken ist eine Wissenschaft für sich!

Eine Frau beim Geschenk einpacken
Ein Geschenk einpacken ist gar nicht so leicht / Foto © Kaarsten

Was braucht man zum Einpacken der Geschenke?

  • Geschenkpapier
  • Klebeband
  • Geschenkband oder Geschenkschleifen
  • Schere
  • Geschenkbox oder Geschenktüte
  • Geschenkanhänger

Geschenke originell verpacken

Wie kann man aber nun ein Geschenk stilvoll verpacken? Der Handel bietet dazu eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien und Accessoires an. Ideen dazu entspringen der eigenen Phantasie oder können aus Büchern und dem Internet herangezogen werden. Manche Präsente sind auf Grund ihrer äußeren Form leichter zu verpacken als andere. Sperrige Geschenke können einfacher eingeschlagen werden, wenn sie in einen von der Größe her geeigneten Karton gelegt werden. Und nun geht es ins Detail. Das passende Geschenkband muss ausgewählt werden und man überlegt, welche kleineren Beigaben das Präsent schmücken könnten. Bei dem Geschenkband sollten Sie ruhig etwas mutiger sein. Das schmale Kräuselband wird zwar nach wie vor am häufigsten benutzt, wo es passt, da können aber auch Bastbänder oder Kordeln zum Einsatz kommen.
Eine schöne Idee ist es, Geschenke nach Jahreszeiten zu verpacken. Im Winter können selbst gebastelte Strohsterne oder kleine Anhänger für den Tannenbaum das eingepackte Präsent zieren. Im Herbst kann man mit Blättern, Moos oder Hagebutten arbeiten. Ob frisch oder getrocknet - sie verleihen dem Geschenk in jedem Fall einen ganz natürlichen Touch. Blumen und frische Farben kommen dagegen im Frühjahr und im Sommer zum Einsatz. Apropos Blumen: wer frische Blumen einarbeiten möchte, der sollte diese in ein kleines Glasröhrchen mit Wasser stecken. Immer wieder schwierig erscheint das Verpacken von Weinflaschen oder ähnlichen Dingen. Leichter geht es mit einer fertigen Geschenktüte, welche dazu noch ganz individuell gestaltet werden kann. Eine Efeuranke oder eine farblich passende Perlenkette machen aus einer schlichten Tüte einen richtigen Hingucker und sind schnell und problemlos anzubringen.

Beachten Sie beim Geschenke verpacken:

Manchmal fehlt einem einfach die zündende Idee für ein Geschenk oder der zu Beschenkende wünscht sich schlicht und einfach Geld. Geldgeschenke kreativ zu verpacken ist eine Kunst für sich. Gern werden einzelne Scheine mit Klebeband zu Rollen zusammengeklebt und anschließend in einen Blumenstrauß gesteckt. Man kann aber auch eine Geburtstagstorte daraus machen: je nach Größe der Torte Styropor als Grundgerüst zurecht schneiden und farbigen Tonzeichenkarton obenauf kleben. Die einzelnen Geldscheine werden nun als Rand außen herum befestigt. Da die Torte selbst aus Styropor besteht, lassen sich ganz leicht kleine Geburtstagskerzen mit ihren Halterungen hineinstecken. Schwierig erscheint auch oft das Verschenken und Verpacken von Gutscheinen. Wer möchte schon einfach einen Briefumschlag überreichen? Irgendwie erscheint das doch etwas unpersönlich... Setzen Sie sich einmal in Ruhe hin und überlegen Sie sich, ob sich nicht eine passende "Kulisse" dazu gestalten lässt. Diese kann gebastelt sein, aus Salzteig bestehen oder florale Elemente enthalten. Auch hier gilt: der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Auch wenn Sie kein Verpackungskünstler sind: mit ein bisschen Übung wird es Ihnen gelingen, Geschenke stilvoll und kreativ zu verpacken.
Text: K. L. / Stand: 18.05.2017