Valentinstag für Paare

Paar im Schnee am Valentinstag
Romantischer Valentinstag mit dem Partner
Foto © detailblick-foto

Verliebte sollten sich den 14. Februar auf jeden Fall ganz dick im Kalender markieren. An diesem Tag wird der Valentinstag gefeiert, dessen Wurzeln bis in das Mittelalter zurückreichen.

Weltweit gibt es unterschiedliche Ansichten über die Entstehung dieses Brauches. Dabei ist meist die Rede von einem heiligen Valentin, welcher unter anderem kranke Menschen geheilt und zudem verliebten Paaren Blumen überreicht hat. Glaubt man den Geschichten, welche sich um den heiligen Valentin ranken, so wurde er an einem 14. Februar hingerichtet. Als Andenken an ihn und seine Wohltaten begehen wir an diesem Tag den so genannten Valentinstag. Heute hat dieser aber nur eine romantische Bedeutung.

So verbringen Sie einen romantischen Valentinstag mit Ihrem Partner

Was auch immer die Geschichte zum Valentinstag sagt - eines ist klar: ob jung, ob alt, ob lange verheiratet oder eben erst kennen gelernt - Verliebte überraschen an diesem Tag ihren Partner mit kleinen Aufmerksamkeiten und zeigen ihm so ihre Liebe. Was gibt es schöneres, als sich im Alltagstrubel mal wieder ganz auf seinen Partner und die Gefühle zu ihm zu konzentrieren? Freie Zeit ist rar gesät und umso mehr genießen es Paare, wenn sie an diesem Tag etwas gemeinsam unternehmen können.

Als Paar den Valentinstag genießen

Ein guter Start in den Valentinstag kann ein gemeinsames Frühstück sein. Bei frischen Brötchen, dampfendem Kaffee und romantischer Musik den Tag zu beginnen ist einfach fabelhaft. Eine kleine Liebesbotschaft auf dem Frühstücksbrettchen stimmt auf die kommenden Stunden ein und ist zudem eine schöne Überraschung.

Rote Rose und Sektkorken
Wie wird der Valentinstag romantisch?
Foto © Rob Stark
Den weiteren Verlauf des Tages sollten Sie sich am besten bereits im Vorfeld überlegt haben. Seien Sie jedoch flexibel, gerade dann, wenn Sie Aktivitäten im Outdoor-Bereich geplant haben. Das Wetter im Februar kann Ihnen schnell einen Strich durch die Rechnung machen. Daher ist es gut, wenn Sie für den Fall der Fälle ein Alternativprogramm im Hinterkopf haben.

Fällt der Valentinstag auf einen Wochentag und müssen beide Partner arbeiten, so bleiben nur die Abendstunden für eine traute Zweisamkeit. In vielen Städten werden eigens zum Valentinstag besondere Liebesfilme im Kino gezeigt. Wer lieber zu Hause bleiben möchte, der kann eventuell eine schöne DVD ausleihen und bei Rotwein und Kerzenschein die Stunden mit dem Partner genießen. Oder wie wäre es einmal mit einem gemeinsamen Verwöhnabend in einer Wellness-Oase? Spezielle Partner-Arrangements mit gemeinsamer Zeit im Whirlpool, Massage, Sekt und kleinen Häppchen sind sehr beliebt und eine Wohltat für Körper und Seele.

Wie organisiere ich einen schönen Valentinstag?

Glücklich dem, der am 14. Februar einen ganzen Tag mit seinem Partner verbringen kann. Hier bietet sich geradezu ein Ausflug zu Zweit an. Je nach Lust, Laune und persönlichen Vorlieben kann das beispielsweise eine zünftige Partie auf Skiern oder eine schöne Wanderung durch den Winterwald sein. Vielleicht lockt auch ein kulturelles Ausflugsziel oder ein bestimmter Ort, zudem sich das Paar besonders hingezogen fühlt. Immer wieder gut kommt auch ein gemeinsamer Spa-Besuch beim Partner an. Sich zusammen von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen und die Stunden mit dem Liebsten einfach nur zu genießen - welch herrliche Art den Valentinstag zu begehen! Sehr romantisch ist auch eine Schlittenfahrt durch einen verschneiten Wald. Hier ist man allerdings sehr aufs Wetter angewiesen und muss mitunter weit fahren um Schnee zu finden.

Selbstverständlich darf ein stilvolles Essen zu Zweit am Valentinstag nicht fehlen. Doch denken Sie an eine rechtzeitige Platzreservierung, denn bekanntlich haben an diesem Tag viele Paare dieselbe Idee und begehrte Lokalitäten sind schon Tage im Voraus ausgebucht. Wer nicht in ein Restaurant möchte, der kann natürlich auch in den eigenen vier Wänden ein schönes Essen mit seinem Partner verbringen. Besonders Eltern von kleineren Kindern ist es manchmal nicht möglich, diese bei Oma oder Opa beziehungsweise einem Babysitter unterzubringen. Diese Paare müssen auf einen schönen Valentinstag aber nicht verzichten. Viele Restaurants liefern ihre Speisen auch ins Haus. Ein schön gedeckter Tisch mit Kerzen, Wein und liebevoller Dekoration kann genauso stilvoll sein wie ein Essen im Restaurant.

Und auch wenn die Liebe im Alltag genauso ihre Spuren hinterlässt - der Valentinstag ist eine ganz besondere Gelegenheit, zusammen mit seinem Partner die Zweisamkeit zu genießen und sich gegenseitig seine Liebe zu zeigen.

Stand: 18.05.2017