Was anziehen zur Jugendweihe?

Jugendliche in festlicher Kleidung
Welche Kleidung passt zur Jugendweihe? - Symbolbild: © Syda Productions - stock.adobe.com

Schöne Kleidung zur Jugendweihe

Jugendliche haben im Alter von 14 Jahren die Möglichkeit, an der Jugendweihe teilzunehmen. Sie leitet sozusagen in das Erwachsenenalter ein und wird daher von vielen Teenies gern gefeiert. Doch stellt sich zu diesem feierlichen Anlass für viele Eltern vorab die alles entscheidende Frage: Was soll meine Tochter oder mein Sohn zur Jugendweihe bloß anziehen? Was ist passende Kleidung zur Jugendweihe? Wir möchten Ihnen einige interessante Möglichkeiten vorstellen, von klassisch bis schick-modern.

Die passende Kleidung zur Jugendweihe für Mädchen

Die Jugendweihe ist ein ganz besonderes Fest, welches für die meisten Teenies eine große Bedeutung hat. Allerdings gibt es keine Kleiderordnung, die beispielsweise besagt, dass festliche Röcke oder Kleider getragen werden müssen. Insofern liegt die Entscheidung über die perfekte Kleidung für diesen besonderen Tag bei jedem Jugendlichen selbst. Zu den absoluten Klassikern, die gern getragen werden und alles andere als altbacken sind, gehören:

  • Cocktailkleider
  • Etuikleider
  • Hosenanzüge

Viele Mädchen bevorzugen Kleider oder die Kombination aus Rock und Bluse, denn auch diese kann durchaus festlich sein. Wenn sich das Mädchen in einem Rock jedoch nicht wohlfühlt, wie wäre es dann mit einer schicken Stoffhose in Kombination mit einem festlichen Oberteil? Auch hinsichtlich der Farben sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kleider lassen sich übrigens hervorragend mit einem Bolero-Jäckchen kombinieren. Bei der Kleidung zur Jugendweihe für Mädchen sind also keine Grenzen gesetzt.

Die passende Kleidung zur Jugendweihe für Jungen

Jungen machen sich bei der Wahl des Outfits für die Jugendweihe zwar meistens weniger Gedanken als die Mädchen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie bei dieser Veranstaltung nicht auch der "Star" sein und sich schick machen möchten. Die meisten Jungen bevorzugen für diese Kleidung zur Jugendweihe:

  • Einen Anzug, bestehend aus Hose, Hemd und Jackett
  • Legere Hosen in Kombination mit einem modernen Oberhemd

Um das legere Outfit abzurunden, sollte eine passende Jacke ausgewählt werden, die farblich sowohl zur Hose als auch zum Hemd passt. Eine Krawatte ist für die Jugendweihe übrigens keine Pflicht. Die Kleidung zur Jugendweihe für Jungen ist meist weniger farbenfroh als die der Mädchen, aber dennoch sehr festlich.

Die passenden Schuhe für den perfekten Auftritt

Was wäre ein elegantes oder legeres Jugendweihe-Outfit ohne die passenden Schuhe? Deshalb sollten auch diese optimal ausgewählt werden. Den Mädchen steht generell eine große Auswahl zur Verfügung, beispielsweise:

  • Festliche Ballerinas
  • Pumps mit Keilabsatz
  • Peeptoes
  • Plateau-Schuhe
  • Elegante Sandalen

Wichtig ist, dass die Schuhe zu Kleid, Rock oder Hose passen und dass das Mädchen darin laufen kann. Schuhe mit zu hohen Absätzen erweisen sich daher nicht als ideale Lösung, schon gar nicht, wenn man bedenkt, dass die Jugendlichen an diesem Tag lange auf den Beinen sind.

Jungen favorisieren für den perfekten Auftritt bei der Jugendweihe meistens

  • Elegante Sneaker
  • Klassische Anzugschuhe
  • Moderne Lederschnürschuhe

Grundsätzlich darf es bei der Jugendweihe zwar modern zugehen, aber zu sportlich sollte der Schuh nicht ausfallen.

Accessoires runden das Outfit ab

Zu jedem Outfit für die Jugendweihe gehören natürlich auch elegante Accessoires. Für Mädchen bestehen diese in der Regel aus Schmuck in Form von Uhren, Armreifen, Fingerringen, Halsketten oder auffälligen Haarspangen. Jungen haben deutlich weniger Auswahl, können jedoch beispielsweise ebenfalls mit einer Uhr, mit einer modernen Krawatte oder gar mit einem Hut punkten. Wichtig ist, dass die gewählten Accessoires zum Outfit passen und dieses abrunden. Dann steht einem festlichen Jugendweihetag nichts mehr im Weg.
Text: A. S. - Stand: 20.04.2019

Jugendweihe:

Zu jedem Anlass das richtige Geschenk: