„Towel Day“: Schöne Geschenkideen

Handtuch

Jahr für Jahr feiert die ganze Welt im Gedenken an den Autoren „Douglas Adams“ den Towel Day. Auch in diesem Mai ist es am 25. des Monats wieder soweit. Der Hintergrund ist schnell erklärt: In Adams Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ kommen Handtücher immer wieder als Schlüsselelement vor. An diesem Feiertag ist das öffentliche Tragen von Handtüchern nicht nur erlaubt, sondern durchaus erwünscht.

Originelle Handtücher verschenken

Ein einfaches Handtuch – so viel steht fest – hat jeder Mensch. Und auch wenn gewöhnliche Tücher für das Zelebrieren des Towel Day absolut ausreichend sind, dürfen sie gerne etwas ausgefallener daherkommen. Wer möchte, verschenkt am Towel Day Handtücher in grellen und auffälligen Farben, mit Mustern oder auch in lustigen Formen. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Und soll das Geschenk besonders individuell ausfallen, sind auch Stickereien und Handtücher mit Fotodruck tolle Ideen.

Kein Handtuch verschenken?

Der 25. Mai ist ein Freitag. Nicht jeder Arbeitnehmer kann es sich daher erlauben, an diesem Datum mit einem Handtuch unterwegs zu sein, denn manche Chefs sehen das trotz der eigentlichen Rechtfertigung nicht gerne. Was aber, wenn trotzdem ein Präsent überreicht werden soll? Dann könnte kurzerhand der Roman selbst schön verpackt für Freude sorgen. Alternativ verschenken Fans von Douglas Adams kurzerhand die DVD oder laden ihre Freunde zu einem „galaktischen“ Filmabend ein.

Übrigens sind Handtücher auch ein schönes Geschenk für die neue Wohnung und eignen sich auch als Hochzeitsgeschenk.

Foto © Oleksii Sergieiev