Nach dem Urlaub: Schöne Geschenke für Wohnungs-Sitter

Souvenirs als Geschenke für Wohnungs-Sitter

Wer während der Urlaubssaison das Glück hat, Menschen zu kennen, die auf die eigene Wohnung oder sogar die Haustiere zu achten, genießt einige Vorteile. Schließlich kann so Geld für professionelle Haus- und Tiersitter gespart werden, das das Urlaubsbudget sonst deutlich geschmälert hätte. Grund genug, schon vor der Reise darüber nachzudenken, worüber sich auch Freunde und Verwandte freuen könnten.

Mögliche Auslagen mit Gutscheinen „vergüten“

Müssen sich die Wohnungs-Sitter regelmäßig ins Auto setzen und einige Kilometer fahren, um nach der Wohnung zu sehen, steigt der Benzinverbrauch. Je nach Entfernung kann so während nur einer Urlaubswoche ein gesamter Tank zusätzlich nötig sein. Wer sich für die Mühe erkenntlich zeigen möchte, kann dies daher mit einem Benzingutschein tun. Ist das ein wenig zu unpersönlich, könnten auch Gutscheine für Restaurantbesuche und Ausflüge ins Kino oder einen Freizeitpark angemessen sein.

Souvenirs als Dankeschön

Eine weitere Möglichkeit, sofort nach der Reise „Danke“ zu sagen, sind tolle Souvenirs aus der Urlaubsregion. Sowohl spannende Dekorationsgegenstände aus fernen Ländern als auch leckere Köstlichkeiten kommen bei Wohnungs-Sittern gut an. Und haben die Helfer außerdem Kinder, sollte dem kleinen Präsent auch etwas Spielzeug, ein Malbuch oder für Mädchen hübscher Schmuck beigelegt werden. In jedem Fall lohnt es sich, während der Reise nach Dingen zu suchen, über die sich die Daheimgebliebenen auch wirklich freuen. Dann nämlich kommt das Dankeschön tatsächlich von Herzen.

Foto © Alena Yakusheva