Geschenke im ersten Quartal: Nach Weihnachten schwierig

Geburtstag im ersten Quartal - Was schenken?

viele Geschenke

Kaum ist die Geschenkeflut an Weihnachten abgeebbt, geht es in vielen Familien wieder los. Bereits im Januar, Februar und März feiern zahlreiche Kinder sowie Erwachsene ihren Geburtstag. Für die Schenkenden ist es dabei nicht leicht, neue Präsentideen zu finden. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, doch noch erfolgreich zu sein.

Kindergeschenke: Wunschzettel nicht wegwerfen

Es ist recht unüblich, dass Kinder an Weihnachten jeden Posten auf ihrem Wunschzettel abhaken können. Auch wenn Eltern, Großeltern und andere Verwandte sich gerne an den kleinen und großen Begehrlichkeiten orientieren, bleibt meist der ein oder andere Punkt unerfüllt. Hier ergibt sich die wohl einfachste Lösung für das Geschenkeproblem. Am besten sollten Eltern nach Weihnachten den Wunschzettel aufheben und die noch freien Wünsche an Geburtstagsgäste verteilen. Und gibt es nichts mehr zu erfüllen, lassen sich eventuell Ergänzungs-Sets finden, die die Weihnachtspräsente sinnvoll erweitern. Weitere Geschenkideen für Kinder

Erwachsene: Keine Dinge schenken

Unter dem Weihnachtsbaum liegen oftmals Gutscheine oder Dinge, die sich Erwachsene gewünscht haben. Umso schwieriger ist es, weitere Produkte zu finden, die den Beschenkten glücklich machen. Wer sich in dieser Zwickmühle befindet, schenkt am besten gemeinsame Zeit und Erlebnisse. Gutscheine für Restaurantbesuche kommen genauso gut an wie jene für Fotoshootings, Fallschirmsprünge, Fitness-Kurse oder auch Ausflüge. (Erlebnisse verschenken)

Symbolbild: © eyetronic